Gefördert durch



Designberatung für Unternehmen

Hessen Design e.V. ist fachlicher Träger der Designberatung für den hessischen Mittelstand in Kooperation mit der RKW Hessen GmbH.

Ohne eine herausragende gestalterische Leistung ist der unternehmerische Erfolg eines Produktes oder einer Dienstleistung nicht mehr denkbar. Gutes Design hat sich dadurch zu einem der wichtigsten Innovationsinstrumente entwickelt, um die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern. Ob es um die Entwicklung oder die Optimierung eines Produktes in Gestaltung und Funktion geht oder um moderne Kommunikationsmedien: Projekte werden heute interdisziplinär geplant. Neben dem direkten gestalterischen Input bringen Designer dabei umfangreiche Marktkenntnisse ein. Sie beraten in komplexen Entwicklungs-, und Produktionsprozessen und geben so innovative und individuelle Lösungsvorschläge auf aktuelle Fragestellungen.

Im Rahmen einer Designberatung können folgende Themen begleitet und gefördert werden:

• Markendesign, Markeneinführung
• Corporate Branding
• Nachhaltige Designstrategien
• Kommunikationsmittel und webbasierte Anwendungen
• Produktentwicklung und -optimierung
• Auftragsvergabe und Briefing
• Wettbewerbsdurchführung

Im Einzelnen:
Sie erhalten eine kostenlose Erstdesignberatung durch Hessen Design e. V., um Ihren Designberatungsbedarf zu ermitteln.
Entsprechend der individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens werden dann aus dem Beraterpool von Hessen Design qualifizierte Designberater vorgeschlagen.
Im gemeinsamen Gespräch mit dem Designberater vereinbaren Sie konkrete Ziele, Aufgaben und den Umfang der Beratungsleistung für Ihr Unternehmen.
Der Designberater begleitet Sie und Ihr Unternehmen an bis zu fünf Beratungstagen zu dem vereinbarten Ergebnis.
Das RKW Hessen übernimmt die komplette Antragstellung der Fördermittel und die Vertragsabwicklung.

Fördermittel beantragen können Unternehmen mit maximal 250 Mitarbeitern, die ihren Geschäftssitz in Hessen haben und bestimmte Grenzen bei Umsatz, Bilanzsumme und Firmenbeteiligung nicht überschreiten. Der Eigenanteil beträgt mindestens 40%.
Für kleine und mittlere Unternehmen kann die Beratungsleistung bis zu fünf Designberatungstage und mit bis zu 2.250 € gefördert werden.

Die Förderung der Designberatung umfasst reine Beratungsleistungen. Gestaltungs-leistungen in Form von Kommunikations-, Medien- und Produktdesign sind nicht Gegenstand der Förderung. Weitere Informationen finden im Flyer zur Designberatung.

Download Info-PDF.

Titelbild: © Ikon Images (Alex Williamson)