Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

100 Jahre Darmstädter Sezession

8. Juni 201915. September 2019

Ein aufregender Spätsommer liegt vor uns und das Jubiläumsfestival „Den Bogen spannen – 100 Jahre Darmstädter Sezession“ nimmt nach den etwas ruhigeren Wochen im Juli wieder volle Fahrt auf. FAKT II – GROSSES FORMAT präsentiert Positionen zeitgenössischer Malerei während im Skulpturengarten mit „Von Massen und Räumen“ weiterhin generationsübergreifend das aktuelle Schaffen der dreidimensional arbeitenden Sezessions-Mitglieder dokumentiert wird.

Malerei, eben auch großformatige, kann als zentrale künstlerische Ausdrucksform der Sezession seit den Anfängen angesehen werden. Diesem historisch belegten Fakt wird in dieser Ausstellung Rechnung getragen. Entgegen dem vielfach immer wieder ausgerufenen „Tod der Malerei“ feiert sich das Medium hier in aktuellen Positionen, seine vielen Möglichkeiten und unendlich scheinenden Facetten zeigend. Sowohl gegenständlich, einem sich wie immer darstellenden Realismus verpflichtet, wie auch „abstrakt“ in vielen Spielarten von einer expressiven Bildauffassung bis zu konkret – minimalistischen und konstruktiven Bildgefügen zeigt die Malerei die ungebrochene immer wieder frische und sich erneuernde Kraft, die sich aus dem Fundus der Malereihistorie speist.

Details

Beginn:
8. Juni 2019
Ende:
15. September 2019
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.denbogenspannen.de/

Veranstaltungsort

Designhaus auf der Mathildenhöhe
Eugen-Bracht-Weg 6
Darmstadt, Hessen 64287 Deutschland
Google Karte anzeigen