Allgemein Ausstellung Design

Design Books, Media & Lectures aus Hessen bei der Frankfurter Buchmesse

Hessen Design ist dieses Jahr zum ersten Mal selbst Aussteller der THEARTS+ und auch auf dem Stand der Kreativwirtschaft Hessen bei der Frankfurter Buchmesse vertreten.

Wir freuen uns, eine Auswahl von 2020 und 2021 erschienener Buchtitel, Podcasts, Medienformate, Illustrationen und Vorträge auf der Frankfurter Buchmesse vom 20. bis 24. Oktober präsentieren zu können. Design aus Hessen wird in innovativen Ideen, neuen Perspektiven oder vorbildlich konzipierte und umgesetzte Medienprodukte gezeigt.

Die Frankfurter Buchmesse bietet uns analog und digital eine weltweite Sichtbarkeit, als Teil eines der größten internationalen Medien- und Literaturevents. Das diesjährige Motto der Buchmesse „Re:connect“ und das Gastland Kanada spiegelt die Sehnsucht der Kreativbranche nach neuen Impulsen, um die Themen der Zeit in Gang zu bringen.

Die Planung der online und real Vorort stattfindenden Präsentation der Titel durch Hessen Design ist in vollem Gange. Soviel vorab, mit dabei ist das Magazin form, Anton Rahlwes und Nina Sieverding, Buchausgaben von Felix Kosok und Lucia Hornfischer, das Designerinnen-Kollektiv Ougrapo und die Schreibwerkstatt Oulipo Frankfurt, das Buch zum Offenbacher Ansatz von Thilo Schwer, die Buchausgabe „Mutige Typen“ von Jenny Wagner und Katja Leitner sowie eine Ausgabe von Autor Harald Kubiczak und dessen Verlag Circuit-Art. Zudem mit dabei sind die Off_line Podcasts der HfG und Illustrationen von Kombinatrotweis.

Auf dem Messestand der Kreativwirtschaft Hessen stellt am Sonntag, den 24. Oktober Dipl.-Des. Cornelia Dollacker, Leiterin von Hessen Design von 14 bis 16 Uhr Designbücher aus Hessen vor. Forum Halle (EG) Level 0/A55