Allgemein Design Projekte

Transforming Frankfurt Fashion Ausstellung, Podiumsgespräche, Videoinstallationen

Montag 17. bis Freitag 21. Januar 2022

Transforming Frankfurt Fashion präsentiert nachhaltige und zirkuläre Fashion-, Schmuck- Taschenlabels aus Hessen und visionäres Design des Nachwuchswettbewerbs Hessen Design Competition zur Frankfurt Fashion Week im Januar 2022.

Fünf Tage werden im Showroom von Polestar die Geschichten hinter den Labels, die Herausforderungen und Möglichkeiten für die Zukunft von Mode, Produkten und Elektro-Mobilität inmitten der Kunstperformances von Beatrice Steimer präsentiert.

Die Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung erfahren eine Beschleunigung, die wir uns schon vor Jahren gewünscht hätten. Sieben regionale Labels, die wir Ihnen als Kooperationspartner von Transforming Frankfurt Fashion vorstellen: the paperbag, Limo wardrobe, Jonathan Radetz, Solostücke, the Guestlist, Goyagoya und die PreisträgerInnen der Hessen Design Competition können darauf flexibler mit transparenter wie auch kreislauffähiger Produktion agieren. Wir laden die BesucherInnen der Fashion Week und alle Frankfurter Bürger ein, nachhaltig agierende DesignerInnen der Region wahrzunehmen und die Chance nutzen das Kaufverhalten zu ändern.

Die Veranstaltung ist ein Satellit des AAAEREA Festivals und wird gefördert vom Hessischen Wirtschaftsministerium, der Hessen Agentur, Polestar und Wirtschaftsförderung Frankfurt.

Christine Fehrenbach, Creative Brand Consultancy, hat das Konzept entwickelt und die nachhaltigen Modelabels Hessens auch schon online in diesem Jahr mit den „Talks About Frankfurt Fashion“ sichtbar gemacht.